Nicht ausweglos.

Begleitung und Unterstützung

Für wen wir da sind

Suchtkranke

In den Sucht-Selbsthilfegruppen des Kreuzbundes finden abhängigkeitskranke Frauen und Männer Rat und Hilfe. Auch in Ihrer Nähe gibt es eine Kreuzbund-Gruppe, die Wege aus der Abhängigkeit von Stoffen wie Alkohol oder Medikamenten und suchtverwandten Verhaltensstörungen wie Glücksspiel oder Internetgebrauch aufzeigt.

Wir begleiten und unterstützen uns gegenseitig. Unsere Gemeinschaft hilft Ihnen, einer abstinenten und glücklichen Lebensführung immer näher zu kommen. Wir wollen einander ein suchtfreies Leben ermöglichen, ein gesundes Leben mit Zuversicht, Zufriedenheit und Freude – und das gelingt vielen betroffenen Frauen und Männern schon seit einem Jahr, seit fünf Jahren, seit 15 oder mehr Jahren…

Die Gemeinschaft im Kreuzbund ist für Sie da, egal, ob Sie allein leben oder eine Familie haben. Kommen Sie zu uns – egal, ob es der erste Schritt aus der Sucht ist oder ob schon viele vergebliche Versuche vorausgegangen sind – wir helfen weiter!

Wir helfen weiter! Und wir sind in Ihrer Nähe!

Gruppe Alkohol Selbsthilfe
Foto: Ladislaus Toth